SEP sesam Jaglion

OUT NOW!
SEP sesam Jaglion

SEP sesam Version Jaglion - der Hybrid aus Jaguar und Löwe symbolisiert die Kombination der besten Eigenschaften, die mit der neuesten Version von SEP sesam Hybrid Backup eindrücklich umgesetzt wurden. Jaglion beinhaltet noch mehr vielfältige neue Funktionen und passt sich noch besser den wachsenden Bedürfnissen der sich wandelnden IT-Umgebungen an. Aber nicht nur neue Agenten, sondern auch erheblich verbesserte Funktionen, Vielfalt, Performance, Datensicherheit und Benutzerfreundlichkeit werden Ihr Leben erleichtern. Die SEP sesam Backup und Recovery-Software ist bisher EU-weit einzigartig. Besonders der Funktionsumfang, die Leistungsfähigkeit und die Benutzerfreundlichkeit heben sich ab. Unsere Software wurde entwickelt um umfangreich und mit hoher Zuverlässigkeit Daten wieder herstellen zu können. Der Einsatz der Si3 NG Inline-Deduplizierung ermöglicht zudem eine Erkennung doppelter Datenfragmente und somit eine Optimierung der Wiederherstellung. Denn so werden doppelte Dokumente nur einmal wiederhergestellt. Bisherige Recovery-Systeme stellen meist nur sämtliche oder ausgewählte Daten wieder her, was einen deutlichen Mehraufwand bereitet. Die SEP-Datenwiederherstellung ist zuverlässiger und durch die erwähnte Datenoptimierung schneller, als herkömmliche Systeme. Der Einsatz neuster Hardware- und Softwaretechnologien und die entwickelten Schnittstellen erlauben die Datenwiederherstellung aus verschiedenen Systemen und erhöhen die Performance, Skalierbarkeit und Backupgeschwindigkeit. Weiterhin ist SEP sesam in der Instandhaltung pflegeleichter als andere Systeme und die Ausfallsicherheit ist durch komplexe Konzeptionierung höher als die anderer Systeme. In der EU ist derzeit kein vergleichbares System auf dem Markt, dass eine solche Gesamtleistung erbringt und die technische Datensicherheit zur DSGVO liefert.

Release NotesMEHR ÜBER SEP SESAM

Jaglion Video

Vereinfachung/Bedienerfreundlichkeit

  • Einfache Browser-basierte Wiederherstellung vieler Datenbanken & Applikationen

  • Sicherstellung der Vollständigkeit des Backups –vergessen unmöglich! --> Umfangreiche Engine zur regelbasierten Automatisierung der Auftragserstellung von neuen VMs oder DBs

  • Für alle Hypervisoren auf einen Blick die Sicherung einer Vielzahl von VMs vereinfachen und den Prozess automatisieren.

  • Neue GUI und WebUI Optionen

  • Anzeige von VMs in Vcenter Struktur

  • OLVM: Neuer Auftragstyp für agentenlose Snapshot-basierte Backups aller virtuellen Maschinen

  • Neue Funktionen zur DSGVO-Konformität durch vereinfachtes Media Management

Vielfalt

  • Nutanix AHV Support – 10. Hypervisor

  • Ausfallsichere Änderungsverfolgung basierend auf Resilient Change Tracking (RCT) zur Sicherung von virtuellen Hyper-V-Maschinen

  • HPE Cloud Volumes - direkte HPE-Backups und insbesondere Replikationen in die Cloud

  • Vergrößerung/Update der Supportmatrix

  • Erweiterte SEP sesam REST API V2

  • Sparse Files Support für Linux Sparse-Dateien

Performance & Optimierung

  • Verbesserte Performance, Skalierung und Speicherplatzersparnis - Si3-NG Dedup

  • 20% - 40% schnellere Wiederherstellung und Migration durch optimierte Tape-Verarbeitung

  • VFS (Sesam Virtual File System) Leistungsverbesserungen ermöglichen einen 100x schnelleren Zugriff auf vSphere VMs, die direkt vom SEP sesam Datenspeicher gebootet werden.

  • Verbesserte Performance und massiv erhöhte  Skalierbarkeit: Windows Backup Server optional basierend PostgreSQL 

Sicherheit

  • Neues Authentifizierungs- & Autorisierungskonzept

  • Zertifikatsbasierte Authentifizierung

  • Backup-Rolle für MSPs und IT-zentrierte Kunden

  • MSP Optionen: Account-basierte Berechtigungen für VMs, neue MSP Report

  • Unveränderbarkeit der Backups: HPE StoreOnce & Immutable Flag

SEP sesam Jaglion | facts & features

SEP Sesam on Youtube

SEP sesam Download

Registration

SEP sesam Jaglion - Neuheiten und Vorteile für Sie

Vereinfachungen & Bedienerfreundlichkeit

Web Restore Assistent

  • Der Web-Restore Assistent unterstützt nun die Wiederherstellung neuer Aufgabentypen (Nutanix AHV, MS SQL, HCL Domino, Micro Focus, GroupWise, OLVM, IMAP, etc.) und bietet zusätzliche Restore-Optionen.

  • Der Single-File-Restorefür virtuelle Maschinen wird ebenfalls unterstützt.

  • Web Exchange-Restore: Mit SEP sesam Exchange Recovery Pro ist es möglich über den Web Restore Assistenten (mit entsprechenden Rechten) eine einzelne Exchange Mailbox Datenbank Rücksicherung durchzuführen.

  • VMware Sandbox Restore mit dem Restore Assistenten bietet eine verbesserte Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Wiederherstellungsoptionen, d.h. die Verwendung von Run- und Execution-Befehlen der VMware Guest-Tools.

Sicherstellung der Vollständigkeit des Backups –vergessen unmöglich!

  • Umfangreiche Engine zur regelbasierten Automatisierung der Auftragserstellung von neuen VMs oder DBs, die mit demselben Host verbunden sind.

OLVM: Neuer Auftragstyp

  • Neuer Auftragstyp für agentenlose Snapshot-basierte Backups aller virtuellen OLVM-Maschinen unabhängig von ihrer Arbeitslast oder ihrem Betriebssystem.

Web UI Erweiterungen

  • SEP sesam Web UI bietet nun einen detaillierteren Überblick über Aufträge und Aufgaben, eine verbesserte Überwachung der SEP sesam Umgebung und die Möglichkeit, verschiedene Operationen auszuführen, z.B. das Ausführen oder Sperren von Sicherungen, Neustart von fehlgeschlagenen Aufträgen, etc.

GUI Erweiterungen

  • Sie können jetzt die Option Groß-/Kleinschreibung verwenden, um sicherzustellen, dass Groß- und Kleinbuchstaben beim Sortieren der Ergebnisse gleich behandelt werden. Außerdem können Sie mit der neuen Filteroption eine Verzögerung für das Neuladen von Daten festlegen, wenn Sie den/die Filter ändern.

  • Beim Erstellen eines Sicherungsauftrags unter Linux können Sie jetzt einstellen, dass gelöschte oder geänderte Dateien nicht als Fehler gemeldet werden.

  • Sie können nun einfach die Replikation sofort unter Aktivitäten -> Sofortiger Start -> Replikation starten.

Neue Funktionen zur DSGVO-Konformität durch vereinfachtes Media Management

  • Das Auslaufen eines Bandes bietet eine neue Option zum Löschen aller Metadaten, die alle Metadaten des Bandmediums löscht und das Band initialisiert (wenn das Band in ein Laufwerk eingelegt ist), wodurch der Zugriff auf alle vorhandenen Daten auf dem Band aufgehoben wird. DSGVO-Konformität und RTBF (Right to be forgotten) können so berücksichtigt werden.

SEP sesam Jaglion - Vielfalt

Noch mehr Hypervisoren - Nutanix AHV

  • Für Nutanix Acropolis Hypervisor (AHV) wird Backup und Restore nun unterstützt. Das Nutanix AHV Modul wird auf SEP sesam Linux Server und auf SEP sesam Windows Server unterstützt, wobei ein Linux Client als Datenmover verwendet wird. Mit Nutanix AHV unterstützt SEP sesam nun den 10. Hypervisor!

Simple Backup and Restore of Nutanix AHV

SEP Sesam on Youtube

Ausfallsichere Änderungsverfolgung für Hyper-V

  • Für Microsoft Windows Server 2016 oder höher wird die Funktion "Resilient Change Tracking" (RCT) unterstützt, um virtuelle Hyper-V-Maschinen zu sichern. Ähnlich wie bei CBT für VMware und Citrix erkennt die inkrementelle Backup-Technologie RCT für Hyper-V Änderungen auf Blockebene und sichert nur die Daten, die sich seit dem letzten inkrementellen Backup geändert haben. So können VMs schneller gesichert und gleichzeitig Speicherplatz gespart werden.

HPE Cloud Volumes Storage

  • Zusätzlich zu den HPE StoreOnce Catalyst-Speichern und dem HPE Cloud Bank-Speicher können Sie jetzt auch HPE Cloud Volumes als Backup-Speicher verwenden. Die HPE Cloud Volumes-Lösung bietet eine effiziente direkte Sicherung, Replikation und Wiederherstellung.

Vergrößerung der Supportmatrix – noch mehr abgedeckt!

Erweiterte SEP sesam REST API V2

  • Die SEP sesam REST API V2 wurde erweitert, um eine breite Palette von Anwendungsfällen zu unterstützen. Es wurde eine große Anzahl neuer Endpunkte hinzugefügt.

Sparse Files Support

  • SEP sesam bietet nun Unterstützung für Linux Sparse-Dateien, um zu verhindern, dass der Speicherplatz während der Wiederherstellung knapp wird. 

SEP sesam Jaglion - Performance & Optimierung

Verbesserte Performance, Skalierung und Speicherplatzersparnis - Si3-NG Dedup

  • Si3-NG – diesignifikant optimierte SEP-Deduplizierung verbindet die bisherigen großen Mehrwerte mit erheblich verbesserten und ganz neuen Funktionalitäten.

  • Globale Deduplizierung komplett über Backup, Replication und Client-Side Deduplication

  • Sehr effektiver Algorithmus für beste Dedup-Raten

  • Komplette Inline- in-Memory ohne Postprocessing

  • Erheblich gesteigerte Performance bei Backup, Restore und Migration, die nach bisherigen Benchmarks fast in die Größenordnung der Performance eines nativen DataStores kommt.

  • Erweiterung der bisherigen Limits bzgl. logischer als auch physikalischer Datenmengen

  • Verbesserte Skalierung durch optimiertes Redesign der CPU Nutzung via paralleler Threads

  • „Direct-to-S3“ ohne den Umweg über einen lokalen Storage zum kosten- und performanceoptimierten Ablauf in AWS oder zur Nutzung von SDS Speichern

  • Unterstützung der direkten Migration von Si3 zu Si3-NG

20% - 40% schnellere Wiederherstellung und Migration

  • durch optimierte Tape-Verarbeitung

VFS (Sesam Virtual File System) Leistungsverbesserungen

  • VFS (Sesam Virtual File System) Leistungsverbesserungen ermöglichen einen 100x schnelleren Zugriff auf vSphere VMs, die direkt vom SEP sesam Datenspeicher gebootet werden.

Verbesserte Performance und massiv erhöhte Skalierbarkeit

  • Support für PostgreSQL auf Windows. Der SEP sesam Server kann jetzt optional basierend auf  PostgreSQL installiert werden mit verbesserter Performance und massiv verbesserter Skalierbarkeit.

SEP sesam Jaglion - Sicherheit

Neues Authentifizierungs- & Autorisierungskonzept

  • SEP sesam Jaglion hat das Authentifizierungskonzept geändert. Jetzt kann nur noch ein Benutzer mit Superuser-Rechten die Authentifizierung konfigurieren und Berechtigungen (ACLs) an angelegte Benutzer vergeben. Die internen Benutzer können über ein signiertes Zertifikat anstelle eines Benutzerpasswortes authentifiziert werden.

Zertifikatsbasierte Authentifizierung

  • Bei aktivierter datenbankbasierter Authentifizierung ist es jetzt möglich, Benutzer über ein signiertes Zertifikat anstelle eines Benutzerkennworts zu authentifizieren. Benutzer aus externen Authentifizierungsquellen (LDAP/AD) können nicht mit einem Zertifikat authentifiziert werden können (nur mit einem Passwort).

Backup-Rolle für MSPs und IT-zentrierte Kunden

  • Durch die separaten Rollen wird getrenntes Management und separierte Backup-Datenhaltung möglich.

MSP Optionen

  • Account-basierte Berechtigungen für VMs, neue MSP Report

Unveränderbarkeit der Backups: HPE StoreOnce & Immutable Flag

  • Catalyst Stores können über die StoreOnce Konsole mit einem Zeitraum für die Unveränderbarkeit der Daten konfiguriert werden. Während des festgelegten Zeitraums können die Backup-Anwendung(en), die auf den Store zugreifen, keine Backups löschen, deren Aufbewahrungszeit kürzer als dieser festgelegte Zeitraum ist. Dies bietet zusätzlichen Schutz vor böswilligem oder unbeabsichtigtem Löschen von Sicherungsdaten, wenn die Rolle des Administrators der Sicherungsanwendung und des StoreOnce-Systemadministrators von unterschiedlichen Personen wahrgenommen wird.

SEP sesam First Steps

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt alles über die Installation, das erste Backup, sowie Navigation auf der SEP sesam Benutzungsoberfläche

Jetzt starten

Tipps & Anleitungen

In unseren Video Tutorials, Whitepapern & technischen Fachartikeln finden Sie praktische Tipps und Insights für ein erfolgreiche Backup-Strategie.

Antworten jetzt finden

SEP Forum

Diskutieren Sie im Forum mit anderen SEP sesam Anwendern um Ihre Gedanken und Ideen auszutauschen.

Zur Community

2