News Details

SEP SNAP Partner Days 2019 zeigt Partnern die neue Wachstumsstrategie

Roadmap der Backup/Recovery-Lösung und neues Partner-Programm wurde vorgestellt. Partner-Awards gehen an Axians IT, Bechtle IT-Systemhaus Solingen, iTEC Services und 8Soft. Preisverleihung des PUR-S Awards von techconsult für Backup/Recovery auf der Veranstaltung. Erfolgreiche Partnerveranstaltung am 19. und 20. März 2019 am Firmensitz in Holzkirchen bei München.

Holzkirchen – 28.03.2019 - SEP hat auf seiner Partner-Veranstaltung, den SNAP Partner Days 2019, die neue Wachstums-Strategie vorgestellt. Kernpunkte sind die schlanke und hochwertige Produkt-Roadmap und die Stärkung der strategischen Partnerschaften mit Anbietern wie SAP, Red Hat/IBM, SUSE, HPE, VMware, NetApp und Nutanix. Über 50 anwesende Partner erhielten dabei auch einen Ausblick auf die neue Version von SEP sesam, die „Beefalo“ heißen wird und im zweiten Quartal 2019 erscheint. Das neue „SEP Premier Partner Programm“ wurde detailliert vorgestellt. Es tritt ab April 2019 in Kraft und bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich, bei bleibender hundertprozentiger Partnerorientierung. Bei der Abendveranstaltung, einer Fabrikführung mit anschließendem Magic Dinner, in der Gmund Papierfabrik am Tegernsee, konnten sich die Teilnehmer von einem Magier verzaubern lassen und das erfolgreiche vergangene Jahr feiern. Am zweiten Tag erhielt SEP den PUR-S Award von techconsult. Die Auszeichnung ist Ergebnis einer Befragung von mehr als 2.000 Unternehmen in rund 60 Kriterien und 14 Unterkategorien, bei der die wichtigen Anbieter im Bereich Backup and Recovery bewertet wurden. Abgeschlossen wurden die SNAP Partner Days mit der Verleihung der Partner of the Year-Awards. Sie gingen an die Axians IT Solutions GmbH, als „Cloud Reseller of the Year“, Bechtle GmbH IT-Systemhaus Solingen, als „Reseller of the Year”, die iTEC Services GmbH erhielt den „Top Competence Award” und die 8Soft GmbH wurde „Distributor of the Year”. Die Award-Gewinner hatten außerdem am Vortag die Gelegenheit, das bayerische Oberland beim BMW Scienic Drive über 230 Kilometer lang zu erkunden.

 

Im vergangenen Jahr hat SEP mehrere Maßnahmen ergriffen, die zur Stärkung des internationalen Wachstums beitragen sollen. Neben der personellen Erweiterung des Vertriebs-, Support- und Marketingteams, wird die durch Auszeichnungen belegte Kompetenz der SEP Datenverfügbarkeitslösung verstärkt herausgestellt. Diese liegen beispielsweise in der umfangreichen Unterstützung heterogener IT-Umgebungen und der Sicherung einer Vielzahl von Virtualisierungsplattformen, wie sie von keinem anderen Backup-Lösungsanbieter im Markt abgebildet wird. Das soll den Anwendern vermehrt dargestellt und über verschiedene Kanäle kommuniziert werden. Die Maßnahmen, zusammen mit einer noch stärkeren Ausbildung und Unterstützung der Partner, werden mittel- und langfristig zum Ausbau der Marktanteile von SEP führen.

Kooperationspartner wie SAP, Red Hat und HPE erläuterten in eigenen Sessions die optimale Integration von SEP sesam in jeweilige Lösungsszenarien. Beispiele von erfolgreichen Lösungen wurden anhand der Partnerschaft mit SAP gezeigt. Dr. Ralf Rieger von der Platform Solution Group bei SAP, zeigte wie wichtig SEP sesam als Teil der Cloud Platform von SAP ist und wie Partner hier Geschäft generieren können. Ein passendes Kundenbeispiel stellte Barbara Coppola, Country Manager Italien, von SEP vor. Das Mailänder Klinik-Unternehmen CMSA setzt bei der Sicherung seiner Cloud-Only-Infrastruktur auf SEP sesam, die auf die SAP HANA-basierte SAP Business One Lösung  in AWS aufbaut. Nur diese Backup-Lösung erfüllt alle Anforderungen, ist SAP-zertifiziert und sichert EU-DSGVO-konform. Über weitere Szenarien zur Sicherung von IBM Domino, Citrix Hypervisor (XenServer), Kopano, Micro Focus und die flexiblen Scripting-Lösungen von SEP sesam informierten Senior Pre-Sales Engineer Klaus Riehm und Senior Marketing Manager Andreas Mayer, beide von SEP. Die praktischen Beispiele zeigten die universellen Einsatzgebiete in unterschiedlichsten IT-Umgebungen, die SEP sesam unterstützt und wofür die Backup- und Archivierungs-Lösung von den Kunden mit Höchstnoten bewertet wird.

 

Die positive Kundenbewertung wird auch durch die erneute Auszeichnung als Performer des PUR-S 2019 Awards von techconsult belegt, die von Senior Analyst Marco Becker auf der Veranstaltung offiziell übergeben wurde. Hier ist SEP als einziger Hersteller „Made in Germany“ vertreten. Auf der Bewertungsplattform von Gartner Peer Insights honorieren die Kunden ebenfalls die hervorragende Qualität und den Service von SEP sesam. Weitere Auszeichnungen hat SEP auch mit dem Silver Softshell Vendor Award 2018 für hervorragende Leistungen bei der Abdeckung der erwarteten Anforderungen von Unternehmen im DACH-Markt erhalten, dem EU Business Awards als „Best Backup & Disaster Recovery Software Provider 2018“ und dem Readers' Choice Storage Insider Award 2018 in Silber in der Backup/Disaster Recovery Kategorie.

 

„Ich freue mich, dass wir wieder so erfolgreiche SNAP Partner Days 2019 bei uns am Firmensitz in Holzkirchen veranstalten konnten und danke allen Teilnehmern für den wertvollen Austausch. Hier konnten wir unsere Wachstumsstrategie unseren Partnern vorstellen, mit der wir gemeinsam unsere Stellung am Markt ausbauen wollen“, sagt Georg Moosreiner, Vorstand und Mitgründer der SEP AG.
Mit dem neuen Partner Programm, das wir auf der Veranstaltung vorgestellt haben, schaffen wir einen weiteren großen Mehrwert für unsere Partner, der sich neben einer Vielzahl an Leistungen auch in der Marge für den SEP-Partner auszahlt“, so Jan Trinkl, Vice President Sales bei der SEP AG.

 

 


Zurück
Verwandte Artikel:

SEP AG stellt überarbeitetes Partnerprogramm vor

[mehr]
2